Sie leben kreative Arbeit und können Ihr Wissen gut vermitteln?
Bei uns können Sie Projekte maßgeblich mitgestalten und Ihre vielfältigen Kompetenzen einbringen!

So sieht Ihr Arbeitsalltag aus:

  • Die praktische Weiterentwicklung der Abteilung im Hinblick auf Mediengestaltung (Online- und Printmedien) und der Teilhabe von Menschen mit Behinderung an Arbeit ist der hauptsächliche Arbeitsschwerpunkt.
  • Sie übernehmen Verantwortung für Beschäftigte in einer Werkstatt für seelisch behinderte Menschen und geben Ihr Wissen gern weiter.
  • Auch die Pflege der pädagogischen Konzeption ist ein wesentlicher Teilbereich Ihrer täglichen Arbeit.
  • Sie verteilen Aufträge innerhalb der Werkstatt und auf den verschiedenen Niveaus unserer Beschäftigten.
  • Die Weiterentwicklung unserer Social Brands und der damit verbundenen Aufmerksamkeit auf Integration von Menschen bereitet Ihnen große Freude.
  • In gemeinschaftlicher Arbeit bauen wir einen Onlineshop für unsere Social Brands auf.

Das wünschen wir uns von Ihnen:

  • Sie besitzen einen Abschluss im Bereich Grafikdesign, Mediengestaltung oder Kommunikationsdesign ggf. mit sozialpädagogischer Zusatzausbildung.
  • Sie bringen bereits Berufserfahrung mit ein.
  • Die Adobe Suite beherrschen Sie souverän.
  • Ihr Feingefühl für Layouts und Typografie zeichnet Sie aus.
  • Sie haben Interesese an der Arbeit für und mit Menschen mit Behinderung und sind gewillt sich mit den aktuellen gesetzlichen Grundlagen für Werkstätten für behinderte Menschen zu beschäftigen.
  • Termingerechtes Arbeiten im Team bereitet Ihnen Freude, denn Sie sind gut strukturiert und zuverlässig.
  • Die Orientierung an christlichen Werten ist uns wichtig.

Das dürfen Sie erwarten:

  • Eine Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien der Diakonie Mitteldeutschland, mit betrieblicher Altersvorsorge etc. sowie 30 Tagen Urlaub.
  • Ein interessantes und abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld mit enormen Gestaltungsspielräumen (35 Stunden/Woche).
  • Wir bieten Ihnen verschiedene Möglichkeiten zur stetigen Weiterentwicklung durch Fortbildungen und Qualifizierungsmaßnahmen.

 

Für Fragen zur Stelle oder dem Bewerbungsverfahren:

Christine Beck
Personalsachbearbeiterin
T +49 0345 2178-132

Senden Sie Ihre Bewerbung inkl. einem Portfolio als PDF bis zum 29.02.2020 an

bewerbung@stadtmission-halle.de

Postanschrift:
Evangelische Stadtmission Halle Eingliederungshilfe gGmbH,
Weidenplan 3-5,
06108 Halle (Saale).