87,5 – 100 %, unbefristet

Sie freuen sich auf die die Übernahme von Verantwortung und die Erweiterung Ihres beruflichen Fachwissens? Sie leben den Umgang mit Zahlen und betrachten handels- und steuerrechtliche Anforderungen als eine positive Herausforderung? Dann wollen wir sie als Finanzbuchhalter (m/w/d) für die Evangelische Stadtmission Halle Eingliederungshilfe gGmbH gewinnen.

Das wünschen wir uns von Ihnen:

  • Sie besitzen eine abgeschlossene Ausbildung in der Finanzbuchhaltung oder im kaufmännischen Bereich.
  • Erfahrungen im Umgang mit elektronischem Zahlungsverkehr und der Einhaltung von Zahlungszielen.
  • Sie sind es gewohnt die Liquidität zu prüfen.
  • Sie haben Kenntnisse im Umgang mit Kreditoren- und Debitorenbuchhaltung sowie dem Mahnwesen.
  • Sie sind sicher im Umgang mit dem Kontieren und Buchen von Bankbelegen.
  • Sie haben Routine im Bearbeiten von internen und organschaftlichen Verrechnungen.
  • Sie sind flexibel, verantwortungsbewusst, arbeiten sorgfältig, strukturiert und selbständig.
  • Sie nehmen sich als Assistenz wahr, die die Selbständigkeit und Selbstbestimmung von Menschen in den Vordergrund stellt.
  • Sie haben Kenntnisse und Erfahrung in der Anwendung einschlägiger Software für den elektronischen Zahlungsverkehr sowie Abrechnungsprogrammen der Buchhaltung.
  • Sie sind es gewohnt selbständig zu arbeiten und verfügen über ein hohes Maß an Sozial- und Teamkompetenz.
  • Sie können sich mit kirchlich-diakonischen Werten identifizieren.

 So sieht Ihr Arbeitsalltag aus:

  • Sie bearbeiten selbständig die laufende Finanzbuchhaltung und überwachen Zahlungstermine und das Mahnwesen. Dabei arbeiten Sie eng mit der Verwaltungsleiterin und dem Team der Abteilung zusammen.

 Das dürfen Sie erwarten:

  • Es erwarten Sie ein hoch motiviertes Team und ein an Qualität orientiertes Unternehmen.
  • Wir unterstützen Sie bei der Vereinbarkeit von Freizeit, Familie und Beruf und gehen mit Ihnen auch gern neue Wege.
  • Sie erhalten ein attraktives Gehalt nach den Arbeitsvertragsrichtlinien der Diakonie Mitteldeutschland einschließlich Jahressonderzahlung und betrieblicher Altersvorsorge.
  • Sie nehmen regelmäßig an Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen teil.

 

Für Fragen zur Stelle oder dem Bewerbungsverfahren:
Christine Beck
Personalsachbearbeiterin
T +49 0345 2178-132

Senden Sie Ihre Bewerbung als PDF bis zum 31.07.2020 an
bewerbung@stadtmission-halle.de

Postanschrift:
Ev. Stadtmission Halle Eingliederungshilfe gGmbH,
Weidenplan 3-5,
06108 Halle (Saale).