Anlässlich des Europäischen Protesttags zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung lädt der DRK Landesverband Sachsen-Anhalt gemeinsam mit mehr als 20 Institutionen, Vereinen und Verbänden jährlich zum Halleschen Begegnungsfest ein. In diesem Jahr wird aus den Feierlichkeiten ein Film. Am 5. Mai 2021 veröffentlichen alle beteiligten Vereine und Verbände einen Film auf ihren Websites und Kanälen in den sozialen Medien. Passend zum Motto der Aktion Mensch „Deine Stimme für Inklusion – mach mit!“ sammelt der Film Stellungnahmen von Menschen mit Beeinträchtigungen, von Vertreter*innen von Institutionen der Behindertenhilfe, des sozialen Sektors und politischen Vertreter*innen, die sich für die Gleichstellung von Menschen mit Beeinträchtigung einsetzen. In den Stellungnahmen wird u.a. die Bedeutung von Inklusion hervorgehoben, aber auch noch bestehende Hindernisse und Teilhabebarrieren aus Sicht der Beteiligten formuliert.

Der Film wurde in 2 Versionen erstellt: Eine Kurzversion, die als „Teaser“ die Stellungnahmen verdichtet und vorrangig in den sozialen Medien veröffentlicht wird, und eine Langversion, in der die Beteiligten ausführlicher zu Wort kommen und Ihre Anliegen schildern.